Dein Gewerbe
startet hier

Bekomme alle Behörden-Dokumente und spare dabei viel Zeit und Geld.

4,9  ★★★★★   *

GewerbeAnmeldung.com

Gewerbeanmeldung Stuttgart

Wo kann man ein Gewerbe in Stuttgart anmelden?

In der Stadt Stuttgart gibt es mehrere Standorte, wo die Gewerbeanmeldung erfolgen kann. Je nach dem wo man wohnt, kann man zum zuständigen Gewerbeamt Stuttgart. In Stuttgart hat man die Möglichkeit beim Gewerbeamt persönlich hinzugehen oder auch online sein Gewerbe anzumelden.

In beiden Fällen müssen alle Unterlagen vollständig eingereicht werden. Ganz wichtig sind das ausgefüllte Formular zur Gewerbeanmeldung und der Personalausweis oder Reisepass. Je nach dem um welche Rechtsform es sich handelt, gibt es auch weitere Unterlagen wie zum Beispiel Nachweise oder Erlaubnisse, die benötigt werden.

Weitere Behörden wie das Finanzamt, die Industrie- und Handelskammer oder die Handwerkskammer werden vom Gewerbeamt Stuttgart benachrichtigt. Nach dem das Finanzamt benachrichtigt worden ist, bekommt man Post von ihnen mit der Steuer-ID und dem steuerlichen Erfassungsbogen.

Den Bogen muss man sofort ausfüllen und zurückschicken. Danach kriegt man den Gewerbeschein zugeschickt, mit dem man der Tätigkeit nachkommen kann. Bevor man es nicht bekommen hat, hat man keine Berechtigung dazu, die Tätigkeit auszuüben.

Welche Kosten erwarten mich bei der Gewerbeanmeldung?

Die Kosten der Gewerbeanmeldung in der Stadt Stuttgart betragen mindestens 42 Euro und je nach dem um welches Gewerbe es sich genau handelt, können weitere Kosten hinzukommen.

Wenn es sich zum Beispiel um erlaubnis- oder überwachungspflichtige Gewerbe handelt oder weitere Nachweise eingereicht werden müssen. Man muss sein Gewerbe sofort anmelden, wenn es man es nicht zeitgerecht, sprich vor Beginn der Tätigkeit tut, kann Strafgeld folgen.

Kann ich Online Service bei der Gewerbeanmeldung beantragen?

Wenn man nicht die Möglichkeit hat persönlich zum Gewerbeamt zu gehen, hat die Möglichkeit auch sein Gewerbe online anzumelden. Auf dem Serviceportal von Baden Württemberg kann man die Gewerbeanmeldung online durchführen. Dies hat den Vorteil, dass man nicht auf ein Termin vom Gewerbeamt warten muss und das warten vor Ort vermeiden kann.

Zusätzlich hat es den Vorteil, dass die Anmeldung jeder Zeit erfolgen kann. Auch online müssen in Stuttgart die Unterlagen vollständig abgeben werden. Benötigte Unterlagen hier für sind der Personalausweis oder Reisepass, das ausgefüllte Formular und falls es sich um ein eingetragenes Unternehmen handelt den Handelsregistereintrag. Auch werden hier die weiteren Behörden benachrichtigt.

Bis wann muss man die Gewerbeanmeldung vornehmen?

Die Gewerbeanmeldung sollte schleunigst erfolgen. Noch vor Beginn der gewerblichen Tätigkeit sollte man das Gewerbeamt in Stuttgart aufsuchen. Ein vorheriges Anfangen ohne den entsprechenden Gewerbeschein kann zu Strafen führen. Man muss dann mit einem Bußgeld rechnen, das bis zu 1000 Euro und mehr kosten kann.